Hotel Bütgenbacher Hof setzt auf souveräne Führungskompetenz

Das 4* Relais Silence Hotel Bütgenbacher Hof präsentiert die deutschsprachige Seminarreihe „Souverän Führen“ mit Erfolgstrainer Markus Hünting. Damit bietet das bekannte Seminar- und Tagungshotel ein umfassendes und lehrreiches Angebot für aufstrebende junge Führungskräfte in der Großregion.
Lesen Sie hier weiter

Posted in Uncategorized | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

Kulinarische Meisterwerke beim NRW Landespokal des Rudolf Achenbachpreises 2012

Der diesjährige Jugend-Wettbewerb um den NRW Landespokal des RAP präsentierte kulinarische Meisterwerke der besten Kochazubis aus NRW. In Harsewinkel kochten die Gewinner der vorangegangenen Vorentscheidungen, um das Ticket zum großen Rudolf Achenbach Finale in Frankfurt.
Lesen Sie hier weiter

Posted in Uncategorized | Tagged , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Erlebnisland Eurostrand Resorts erhalten wichtige Hygiene-Smiley Zertifizierung

Das Ziel der Hygiene-Smiley Zertifizierung und die grundlegende Vorbereitung auf die Einführung der Hygiene-Ampel sind erreicht.
Die Erlebnisland Eurostrand Resorts im rheinland-pfälzischen Leiwen und niedersächsischem Fintel wurden am 13. Januar
mit dem ersehnten Qualitätssiegel Hygiene-Smiley ausgezeichnet.
Geschäftsführer Johannes Krahwinkel der Bergheimer Firma Hygiene-Meister-Smiley überreichte Managing Direktor Andreas Wörner persönlich die Urkunden.
Lesen Sie hier weiter

Posted in Uncategorized | Tagged , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Effektive und wirkungsvolle Kommunikation im Business & Alltag erlernen

Effektive und wirkungsvolle Kommunikation sind der Schlüssel zum Erfolg in Business und Alltag. Lernen Sie Ihre persönlichen Kompetenzen wirkungsvoll auszubauen und zu nutzen. Neuro-Linguistischen-Programmieren (kurz NLP) bietet Ihnen eine Vielzahl von Methoden und Bausteinen, die Sie ab kommenden Januar in Trier erlernen und in die praxisgerechte Anwendung bringen können.

Hünting Resources präsentiert ab dem 13. Januar 2012 den neuen NLP Practitioner Kurs (Infos finden Sie hier http://www.huenting-resources.de/nlp_practitioner_trier.0.html), der mit insgesamt 130 Seminarstunden zum zertifizierten NLP-Practitioner abschließt. Markus Hünting (Trainer, Coach, Lehrtrainer(DVNLP)) führt dabei gekonnt und leicht verständlich in die spannende Welt des NLPs ein.

Weiterführende Pressemitteilung: http://www.concept-k.de/news/weiterbildung/effektive-und-wirkungsvolle-kommunikation/

Posted in NLP Trier Hünting Resources | Tagged , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Vorausscheidung zur Weltmeisterschaft der Nachwuchsköche in Budapest; Julia Komp startet für Deutschland

Overather Jungköchin Julia Komp vertritt Deutschland beim Semi-Finale der Hans Bueschkens Young Chefs Challenge in Ungarn vom 18. bis 20.11.2011.
Lesen Sie hier weiter

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Hohe Fluktuation und Ausfälle durch fehlende emotionale Bindung!

Trier / Eifel September 2011
Seit 2001 erstellt Gallup eine Studie, in der die Ausprägung der emotionalen Bindung von Mitarbeitern an das Unternehmen ermittelt wird. Aktuell weisen lediglich 13 % der Beschäftigten eine hohe und  66 % der Arbeitnehmer eine geringe emotionale Bindung auf. Dabei wird deutlich wie gering die Motivation ist, sich freiwillig für den Arbeitgeber und dessen Ziele einzusetzen. Die Folgen der niedrigen Motivation sind hoch. Bei Mitarbeitern mit einer niedrigen emotionalen Bindung geht man beispielsweise von ca. 1/3 höherer Fehlzeiten aus. Ein ähnliches Ergebnis ergibt sich bei dem Thema Fluktuation. Fast 2/3 der Mitarbeiter, die emotional wenig gebundenen sind, können sich einen Wechsel der Arbeitsstelle gut vorstellen. Die Folge sind fehlende Leistung, die das Betriebsergebnis empfindlich schmälern und langfristig bedenkliche Auswirkungen auf das gesamte Unternehmen, die mit hohen Zusatzkosten verbunden sein können.
Zeitnahes Entgegenwirken und die Führung in hohe Motivation sind die zentralen Ansatzpunkte mit denen Führungskräfte gewinnbringende Erfolge erzielen können. Die Frage, was eine erfolgreiche Führungskraft ausmacht und welche Wirkweisen es zu beachten gibt, ist für Diplom-Psychologen Markus Hünting schnell beantwortet:  „Führungskräfte müssen sich selbst und ihre Wirkung gut einschätzen können, sowie einen eigenen Führungsstil entwickeln, der sich an den Bedürfnissen der Mitarbeiter orientiert. Gute Führungskräfte sind jederzeit in der Lage, schwierige Gesprächssituationen anzunehmen und zu klären, sie können so gut fordern, dass die Mitarbeiter klare Aufgabenstellungen gut und eigenständig lösen, sie können positive wie negative Kritik konstruktiv und wertschätzend äußern und sie können die Mitarbeiter auch für besondere Projekte und Arbeitsaufgaben gewinnen….“ Hünting Resources bereitet junge aber auch bereits erfahrene Führungskräfte auf die heutigen Anforderungen der modernen Berufswelt vor.

In der aktuellen Seminarreihe „Souveränes Führen“ lehrt Markus Hünting in 3 Themen-Modulen wichtige Bestandteile und essentielle Inhalte, sowie wirksame Instrumente aus dem Bereich Mitarbeiterführung und moderner Psychologie. Erfolgreiches Führen & das Fordern von effizienter Leistung fängt bereits bei der eigenen Person und den Zielvorstellungen, sowie einer klaren Positionierung und der Vertrauensbildung im Unternehmen an.
Darüber hinaus ist es wichtig, sensibel in den Mitarbeiter hineinfühlen und dessen Bedürfnisse erkennen zu können, sowie entsprechend wertschätzend darauf einzugehen. Neben einer umfangreichen Palette moderner Führungsstile und Kommunikationsmodelle, wird das Seminar durch Fallstudien, Einzelpräsentationen, Gruppenübungen und Video-Feedbacks abgerundet. Hünting Resources bietet somit eine Seminarreihe, die innerhalb von 3 Tagen die Basis für eine gesunde und erfolgversprechende Mitarbeiterführung legt. Das Seminar kann sowohl als Inhouse-Seminar, aber auch an den Standorten Trier, Prüm, Luxemburg und im ostbelgischen Bütgenbach gebucht werden. Weitere Infos finden Sie hier: http://www.huenting-resources.de/74.0.html

Hünting-Resources bietet Training für kompetente Führungskräfte in Trier, Prüm, Luxemburg und dem ostbelgischen Bütgenbach an

Informationen zum Unternehmen
Hünting-Resources ist seit 1999 im Coaching-, Beratungs-, und Trainingsbereich tätig. Markus Hünting (Coach, Trainer, Lehrtrainer (dvnlp)zert. zur Mediation von Konflikten)
gilt in diesem Bereich als erfahrener Dozent für Einzel-, kleine und mittelständische Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen. Mit Sitz im modernen Wissenschaftspark
in Trier, spielt die Firma Hünting-Resources sowohl regional als auch überregional eine zentrale und wichtige Rolle in allen Fragen des Coachings, Trainings und besonders im
Bereich des NLP. Neben den eigenen individuellen Angeboten bietet Hünting-Resources projektbezogenes Know How durch das firmeneigene Netzwerk und Kompetenzteam.
Dadurch ist Markus Hünting in der Lage, weit über die Landesgrenzen hinaus seine Coachings-, Trainings-, und Mediationskonzepte anzubieten.

Infokontakt zum Unternehmen
Hünting Resources
Herr Markus Hünting
Max-Planck-Str. 12
D – 54296 Trier
Tel: +49 (0) 651 994 40 70
Fax: +49 (0) 651 994 32 35
Email: info@huenting-resources.de
Web: http://www.huenting-resources.de

Ersteller der Pressemeldung
Concept-K, Holtroper Str. 1c, D-50129 Bergheim
Tel: 02271-7921322, Fax: 02271-7921329
Email: pressemeldung@concept-k.de
Web: http://www.Concept-K.de

Posted in NLP Trier Hünting Resources | Tagged , , , , , , , , | Leave a comment

Wirkungsvolle Kommunikation und persönliches Wachstum im Business & Alltag

Lernen Sie wirkungsvolle Kommunikation anzuwenden und Ihre persönlichen Kompetenzen auszubauen.
Hünting Resources bietet Ihnen mit dem Neuro-Linguistischen-Programmieren (NLP) eine Vielzahl von Methoden und Bausteinen, die Sie ab kommenden November in Trier erlernen und in die praxisgerechte Anwendung bringen können.

Steigern Sie Ihren persönlichen & beruflichen Erfolg. Entwickeln Sie gezielt Ihre eigene Persönlichkeit und gestalten Sie Ihre Kommunikation und Beziehungen konstruktiv.
Wie Sie das schaffen, lernen Sie im aktuellen NLP-Practitioner Seminar bei Hünting Resources.
Neuro-Linguistisches-Programmieren bedeutet wirkungsvolle Kommunikation,
die nachhaltige Gestaltung des Selbstbewusstseins und das Erreichen selbst gewählter Ziele. Sich weiterentwickeln, Beziehungen besser gestalten, erfolgreicher kommunizieren, und hinderliche Verhaltensweisen ablegen
sind wichtige Elemente des Fortschritts.
Die weitläufigen Anwendungsbereiche des NLP umfassen die Wahrnehmung & Informationsverarbeitung, die Kommunikation, das Lernen, die individuellen Denk-, Werte- und Gefühlsmodelle von Menschen.
Es geht darum, wie das Gehirn funktioniert; wie Lernen, Emotionen, innere Vorstellungen und Sprache funktionieren und welche Wirkungen sie aufeinander haben.
In den NLP-Seminaren steht das praxisnahe Erlernen von Methoden im Mittelpunkt, durch das die Teilnehmenden lernen, ihre eigenen Ressourcen besser zu nutzen und zu vertreten.
Das Erleben und die Anwendung von NLP-Formaten bewirkt eine nachhaltige Verbesserung der Kommunikation mich sich und anderen, beschleunigt das Lernen und unterstützt persönliche und gewollte Veränderungen.
Zu lernen, was und wie Menschen die Umwelt wahrnehmen, wie sie im Anschluss diese Information auf eine jeweils sehr eigene Art und Weise verarbeiten und auf dieser Grundlage handeln, ist der Gegenstand des NLP.
NLP ist dabei als großes Portfolio wichtiger Handlungsinstrumente zu sehen, und stellt keine therapeutische Intervention dar.

Hünting Resources präsentiert ab dem 04. November 2011 einen neuen NLP Kurs,
der an 8 Wochenenden mit insgesamt 130 Seminarstunden zum zertifizierten NLP-Practitioner abschließt. Markus Hünting (Trainer, Coach, Lehrtrainer(DVNLP)) führt
gekonnt und leicht verständlich in die spannende Welt des NLPs ein. In modernen
Seminarräumen des Wissenschaftsparks in Trier, wird in Kleingruppen die Essenz des
NLPs gelehrt. Die Prüfungen sind offiziell anerkannt nach den Richtlinien
des deutschen Verbandes NLP (DVNLP).
Infos dazu finden Sie unter: http://www.huenting-resources.de
NLP wurde zu Beginn der 70er Jahre entwickelt und seitdem beständig fortgeführt.
Heute ist NLP nicht mehr aus den Bereichen Wirtschaft, Pädagogik, Psychologie etc.
wegzudenken. NLP wird in verschiedenen Ausbildungsstufen vermittelt, die mit dem
Practitioner beginnen und über den Master of NLP bis hin zum Lehrtrainer reichen.
Der offizielle Dachverband, der die offiziellen Lehrinhalte und Richtlinien für die NLP Ausbildungen vergibt,
ist der deutsche Verband NLP (DVNLP).

Hünting-Resources NLP Seminare in Trier – Wirkungsvolle Kommunikation und persönliches Wachstum
Informationen zum Unternehmen
Hünting-Resources ist seit 1999 im Coaching-, Beratungs-, und Trainingsbereich
tätig. Markus Hünting (Coach, Trainer, Lehrtrainer (dvnlp)zert. zur Mediation von Konflikten)
gilt in diesem Bereich als erfahrener Dozent für Einzel-, kleine und mittelständische
Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen. Mit Sitz im modernen Wissenschaftspark
in Trier, spielt die Firma Hünting-Resources sowohl regional als auch überregional eine
zentrale und wichtige Rolle in allen Fragen des Coachings, Trainings und besonders im
Bereich des NLP.
Neben den eigenen individuellen Angeboten bietet Hünting-Resources
projektbezogenes Know How durch das firmeneigene Netzwerk und Kompetenzteam.
Dadurch ist Markus Hünting in der Lage, weit über die Landesgrenzen hinaus seine
Coachings-, Trainings-, und Mediationskonzepte anzubieten.

Infokontakt zum Unternehmen
Hünting Resources
Herr Markus Hünting
Max-Planck-Str. 12
D – 54296 Trier
Tel: +49 (0) 651 994 40 70
Fax: +49 (0) 651 994 32 35
Email: info@ huenting-resources.de
Web: http://www.huenting-resources.de

Ersteller der Pressemeldung
Concept-K, Holtroper Str. 1c, D-50129 Bergheim
Tel: 02271-7921322, Fax: 02271-7921329
Email: pressemeldung@concept-k.de
Web: http://www.Concept-K.de

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Hygiene-Smiley für das asiatische Erlebnisrestaurant Orchidea-Huong

Das Erlebnisrestaurant Orchidea Huong im Herzen von Wernigerode, welches zu den beliebtesten Restaurants in Sachsen-Anhalt gehört,
wurde in diesem Monat erfolgreich mit dem ersehnten Hygiene-Smiley ausgezeichnet.

Das sehr vorbildliche Qualitätsdenken und die hygienische Führung aller wichtigen Produktionsabteilungen,
machte sich während der unangemeldet durchgeführten Kontrollen sehr positiv bemerkbar, welches die durchgeführten Lebensmitteluntersuchungen,
sowie die Abklatsch-, und Trinkwasserproben zeigten.
Somit führte das gut umgesetzte HACCP Konzept und die Betreuung durch die Firma Hygiene-Meister-Smiley UG aus Bergheim,
in kürzester Zeit zu einer positiven Gesamtbewertung des Restaurants.
Neben einzelnen Verbesserungen in der Struktur der Arbeitsabläufe und der Optimierung wichtiger Produktions- und Vorbereitungsschritte,
wurde vor allen auch in die hygienische Weiterbildung der Angestellten investiert.
Alle Mitarbeiter wurden auf die neuesten Hygienestandards geschult, sowie auf die veränderten Abläufe zur Qualitätssicherung vorbereitet, so dass der hygienische Standard in allen Bereichen auf einem Höchstniveau gehalten wird.

Die Geschäftsführerin Huong Trute präsentiert in einem vor rund 250 Jahren erbauten Fachwerkgebäude das Restaurant Orchidea Huong, mit einem Restaurantkonzept der besonders ansprechenden asiatischen Art.
Auf zwei Etagen mit je 48 Plätzen sowie einem zusätzlichen Teegarten entfaltet sich bei Orchidea Huong eine zauberhafte Welt mit Brückchen und Wasserspiel, mit Mosaiken, Handstickereien und gediegenen Möbeln, und sorgfältig ausgesuchtem Geschirr. Die Einrichtung des Hauses stammt fast ausschließlich von Künstlern und Kunsthandwerkern aus Vietnam und schafft somit ein authentisches Gesamtbild, welches durch die zuvorkommenden und sehr gastfreundlichen Mitarbeitern abgerundet wird. Seit April 2007 gibt es den Club der Feinschmecker, der sich regelmäßig am letzten Donnerstag eines jeden Monats im Orchidea Huong versammelt.
Neben der aktuellen Auszeichnung zu einem der beliebtesten Restaurants in Sachsen-Anhalt, wird sich der Hygiene-Smiley sehr passend in die Reihe der Erfolge einfügen.

Der Hygiene-Smiley steht für eine regelmäßige, freiwillig kontrollierte und zertifizierte Hygiene im gesamten Betrieb. Mit der Hygiene-Smiley Auszeichnung setzt das Restaurant Orchidea Huong langfristig wichtige Maßstäbe in der Region und zeigt wieder einmal wie wichtig es ist, außergewöhnliches Qualitätsdenken gekonnt umzusetzen und sich auf die Zukunft und steigende Kundenansprüche vorzubereiten.
Die freiwillige Zertifizierung mit dem Hygiene-Smiley trägt zusätzlich dazu bei, dass bei der Einführung des geplanten amtlichen Eigenkontrollsystems (Hygiene-Ampel) der Betrieb bereits optimal vorbereitet ist. Kompetente Hilfe zur Erstellung von Eigenkontrollsystemen und der Einführung von HACCP Konzepten, bietet die Firma Hygiene-Meister-Smiley UG bundesweit durch zertifizierte Mitarbeiter an.

Hygiene-Smiley Zertifizierung für das Restaurant Orchidea-Huong in Wernigerode

Posted in Hygiene-Smiley / Hygiene-Ample | Tagged , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Hygiene-Ampel: Vorbereitung auf eine positive Betriebskontrolle

Die „Hygieneampel“ ist in aller Munde. Nach derzeitigem Sachstand wird sie das zukünftige Kontrollsystem für alle Unternehmen und Betriebe, die Lebensmittel herstellen oder vertreiben, sein. Kontrolliert und bewertet werden unter anderem die Betriebshygiene, der Umgang mit Lebensmitteln sowie deren Qualität und die Eigenkontrolle des Unternehmens. Beschlossen wurde die Einführung der Hygiene-Ampel im Mai 2011 durch die Verbraucherschutzminister-Konferenz.
Ziel ist es, mehr Transparenz für Verbraucher und mehr Hygiene in der professionellen Lebensmittelherstellung sowie der Lebensmittelverarbeitung zu erreichen.
Bisher kann der Gast die Hygienestandards, speziell in der Küche eines Hotels oder Restaurants, nicht einschätzen.

Durch die Einführung der Hygieneampel ändert sich das. Im Sinne des Verbraucherschutzes sollen Kunden und Gäste anhand der gut sichtbaren Bewertung besser über die Einhaltung von Hygienestandards – etwa in ihrem Lieblingslokal –informiert werden.
Darüber hinaus soll sich durch das Kontroll- und Bewertungssystem die Hygiene in den Betrieben dauerhaft verbessern, was durch die Erfahrungen aus anderen Ländern wie z. B. Dänemark belegt wird. Dort sind die Beanstandungen nach Einführung des dortigen Hygiene-Smileys deutlich zurückgegangen.
Das neue Kontrollsystem bezieht sich vor allem auf die Betriebshygiene, den Umgang mit Lebensmitteln sowie deren Qualität und die Eigenkontrolle des Unternehmens. Grundlage für die Bewertung bilden die Ergebnisse der letzten vier Lebensmittelkontrollen, welche mit einem Pfeil auf einem mehrfarbigen Balkendiagramm das Ergebnis anzeigen. Das entsprechende Gesetz soll zum 01.01.2012 in Kraft treten. So wollen es die Verbraucherschutzminister der Länder.

Die erste Bewertung erfolgt nach Aktenlage. Dies bedeutet, dass die Kontrollen der letzten 12-18 Monate für eine Ersteinstufung herangezogen werden. Es sind für die Bewertung keine speziellen Kontrollen geplant. Die Einführung soll zeitgleich in allen Bundesländern erfolgen.
Aus diesem Grund ist es für alle Betriebe äußerst wichtig, bereits jetzt alle entsprechenden Abläufe innerbetrieblich auf die Probe zu stellen und auf die Einhaltung der entsprechenden Hygienerichtlinien zu achten. Werden hierbei Missstände aufgedeckt, so sollten diese schnellstmöglich behoben werden, um eine für den Betrieb günstige Risikobewertung und eine positive Ersteinstufung zu erhalten. Zukünftig werden auf dem an der Eingangstür sichtbaren Aufkleber die Ergebnisse der letzten 4 Betriebskontrollen sichtbar sein. Eine Veröffentlichung der Ergebnisse im Internet ist ebenfalls geplant.
Das Kontrollsystem soll nach Inkrafttreten der Rechtsgrundlage bundesweit und gestaffelt nach Betriebsgruppen eingeführt werden. Die Bewertung erfolgt zeitlich wie folgt: Gastronomie, Bäckereien und Metzgereien/Fleischereien, Gemeinschaftsverpfleger und Caterer, Einzelhandel, andere Betriebe mit direkter Abgabe, weitere Betriebe ohne direkte Abgabe an den Verbraucher, Wochenmärkte. Das heißt, begonnen wir mit der Bewertung der Gastronomie, danach folgen in einem zeitlichen Abstand von ca. 6 Monaten die Bäcker/Metzger sowie danach die Großküchen und die anderen Hersteller.

Kompetente Hilfe zur Erstellung von Eigenkontrollsystemen und der Einführung von HACCP Konzepten, bietet die Firma Hygiene-Meister-Smiley UG an. Bundesweit werden Sie durch Hygieneexperten beraten, die Ihren Betrieb lückenlos auf das neue Kontrollsystem vorbereiten. Aktuell bietet die Firma Hygiene-Meister-Smiley einen kostengünstigen Hygienecheck an (Erstbegehung), der Ihnen mittels bebilderter Ist-Analyse und Optimierungsleitfaden Klarheit über den derzeitigen Hygienestand in Ihrem Betrieb gibt.
Auf http://www.hygiene-smiley.de oder über die bundesweit kostenlose Hotline 08000-764539 erhalten Sie weitere Infos zu diesem Thema.

Infos zum Unternehmen
Der Hygiene-Smiley der Firma Hygiene-Meister-Smiley UG sichert zertifizierte Sauberkeit und Hygiene in gastronomischen Unternehmen, aber auch allen anderen Betrieben, die mit Lebensmitteln arbeiten. Die Firma Hygiene-Meister-Smiley UG ist für die Qualität Ihrer Kunden bundesweit im Einsatz und steht für professionell geprüfte Hygiene, die Vertrauen schafft und für Kundenbindung sorgt. Das Markenzeichen für freiwillig kontrollierte und zertifizierte Hygiene ist der „Hygiene-Smiley“. Neben den aufwändigen und anspruchsvollen Hygiene- und Qualitätskriterien, die jeder Betrieb erfüllen muss, der mit einem Hygiene Smiley ausgezeichnet werden möchte, gehören ebenso auch regelmäßige Unterweisungen und Schulungen zum Portfolio der Zertifizierung. Nach bestandener erfolgreicher Prüfung erhält der jeweilige Betrieb ein Hygiene-Smiley Zertifikat mit 1 Jahr Gültigkeit. Betriebe die den Anforderungen des Hygiene-Smileys bestehen, sind somit auf die Einführung der amtlichen Hygiene-Ampel bzw. des Hygiene-Barometers optimal vorbereitet.

Pressekontakt & Ersteller der Pressemeldung:
Hygiene-Meister-Smiley UG, Geschäftsführer Johannes Krahwinkel
Holtroper Str. 1c, D – 50129 Bergheim
Tel: 02271-7921322, Fax: 02271-7921329,
info@hygiene-smiley.de, http://www.hygiene-smiley.de

Posted in Uncategorized | Tagged , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Deutschlands beste Nachwuchsköchin ist die Overatherin Julia Komp

v.l.n.r. Petra Moos-Achenbach, Julia Komp, Zweitplatzierte, Restaurant "Zur Tant", Köln, Max Zibis, Sieger, Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt, Mira Maurer, Drittplatzierte, Hotel Colombi, Freiburg Katrin Moos-AchenbachDie Overatherin Julia Komp aus dem „Restaurant zur Tant“ in Köln-Langel, erkochte sich den Titel „Deutschlands beste Nachwuchsköchin“ beim Rudolf Achenbach Preis 2011, als zweitplatzierte hinter Max Zibis. Mehr als 1.000 Anwärter traten zu den Vorausscheidungen an und kürten die 9 besten Finalisten, die am 21.05. das Finale bestritten.
Lesen Sie hier weiter

Posted in Uncategorized | Leave a comment